Das Mittagstisch-Projekt führen wir seit 2006 durch. Für unsere Besucherinnen und Besucher, meist Senior/inn/en aus dem Stadtteil, bietet der Mittagstisch täglich ein kostengünstiges Menü an.

Wir richten uns mit diesem Projekt zur beruflichen Integration an Personen, die aufgrund ihrer persönlichen Situation, z.B. als alleinerziehende Mütter, darin gehindert sind, Zugang zum ersten Arbeitsmarkt zu finden. Dem Projekt sind insgesamt eine sozialversicherungspflichtige Anleiterstelle, vier AGH-Plätze und zwei FIM-Plätze (Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen) zugeordnet. Die Anleiterin unterweist die Teilnehmer/innen in den Aufgabenbereichen Menüplanung, Einkauf, Speisenzubereitung, Service, Raum- und Materialpflege sowie bei der täglichen Kassenabrechnung. Geleitet wird das Projekt von einer sozialpädagogischen Fachkraft, die die Anleiterin in regelmäßigen Einzel- und Teamgesprächen unterstützend begleitet.

Die Maßnahme verfolgt zweierlei Ziele:

  1. berufliche Integration sowie soziale und gesellschaftliche Teilhabe der Anleiterin und der beteiligten AGH- und FIM-Kräfte.
  1. Kostengünstiges Mittagsessen für Senior/inn/en zur Überwindung wirtschaftlich prekärer Lebenslagen sowie Aktivierung bzw. Reaktivierung sozialer Kontakte und nachbarschaftlicher Strukturen im Stadtteil Neuss-Erfttal.

 

Der Mittagstisch am Mo. - Fr. jeweils von 12:00-13:00 Uhr beinhaltet ein Hauptgericht und Dessert.

Bitte einen Tag vorher anmelden unter 02131/101776.

Den aktuellen Menüplan finden Sie hier: [durch Anklicken vergrößern]

speiseplan

© 2018 Bürgerhaus Erfttal - Bedburger Str. 61 - 41469 Neuss - Tel: 02131/101776 - Fax: 02131/179796 - E-Mail: buergerhaus-erfttal@web.de